Work-Life-Balance mit Bogenschiessen und Yoga
Die Kunst des meditativen Bogenschiessens und des Yoga

Achtsame Wege zur Präventation,Selbswirksamkeit und Resilienz im Beruf und Alltag
Bildungsziel: Handlungsspielräume und Ressourcen erkennen, fördern und gestalten zum Umgang mit zunehmendem Leistungsdruck und Wandel des modernen Lebens.
Beruflicher Zusatznutzen:In außergewöhnlichen Zeiten gilt es besonders sorgsam und achtsam mit sich selbst umzugehen.  
Das meditative, absichtslose Bogenschießen mit Reiter- oder Langbögen zeichnet sich aus durch eine bewusste Körperhaltung, einen bewussten Atem und die Konzentration auf das Tun im Augenblick, durch Rechts- und Linksschiessen. Diese Tradition des Bogenschiessens ist frei von technischen Hilfsmitteln.  
Yoga mit seinen fließenden und auf die eigenen körperlichen Möglichkeiten ausgerichteten Bewegungsabläufen in Verbindung mit dem Atem, Entspannungsphasen und Phasen der Stille unterstützt die eigene Körper- und Atemwahrnehmung, fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule, stärkt uns
von innen heraus und eröffnet den Raum für die innere Ausgeglichenheit.  
In dieser Woche lernen wir uns zu zentrieren, bewusst wahrzunehmen, tiefer zu Atmen und in Stille zu verweilen. Wenn wir unsere Fähigkeit Präsenz bewusst herzustellen schulen, verfeinert dies unsere Wahrnehmung für das was wirklich ist. Das schenkt uns Vertrauen zu uns Selbst, innere Ruhe,Stabilität, Konzentration und geistige Klarheit auf das Wesentliche im Beruf und Alltag. So können
wir in uns Selbst Halt finden und SelbstBewusst dem Leben mit all seinen Herausforderungen begegnen. Das ist das große Potential und das Wesen beider Übungswege.  
Unser Körper, unser Atem, unser Bewusstsein, der Bogen, der Pfeil und die Scheibe werden unsere Lehrmeister und Spiegel unserer Selbst sein. Wir lernen unsere Muster wertefrei zu betrachten und gelassen damit umzugehen.
Klaudia Olchowka ist Yogalehrerin BDY/EYU.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, bequeme, dezente (wenn möglich dunkle), wetterkonforme Kleidung, Meditationskissen/Bänkchen, leichtes Mittagessen (z.B. vegetarisch), Getränk/e.
Zusatzkosten: 12 € sind für Ausrüstung zum Bogenschießen bar im Kurs an die Dozentin zu zahlen.


5 Tage, 09.09.2024 - 13.09.2024
Montag, 09.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 10.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 11.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 12.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 13.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
5 Termin(e)
Mo 09.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr Schützenverein Eppenrod, Rosenstraße 16, 65558 Eppenrod
Di 10.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr Schützenverein Eppenrod, Rosenstraße 16, 65558 Eppenrod
Mi 11.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr Schützenverein Eppenrod, Rosenstraße 16, 65558 Eppenrod
Do 12.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr Schützenverein Eppenrod, Rosenstraße 16, 65558 Eppenrod
Fr 13.09.2024 09:00 - 16:00 Uhr Schützenverein Eppenrod, Rosenstraße 16, 65558 Eppenrod
Klaudia Olchowka
, Yogalehrerin BDY/EYU
BE301.023

6
Gebühr ab 6 TN: 340,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Klaudia Olchowka

    1. Yoga am Vormittag - PräsenzkursDZ301.026

      Gestärkt den Tag gestalten
      17.09.24 - 03.12.24 (10-mal) 10:00 - 11:30 Uhr
      Freiendiez
      noch 2 Plätze frei
      (noch 2 Plätze frei)
    2. Hatha-Yoga - PräsenzkursDZ301.027

      18.09.24 - 04.12.24 (10-mal) 17:30 - 19:00 Uhr
      Freiendiez
      keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
      (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)