Bildungsreise in die Kulturstadt Weimar

Kooperation mit der VHS Weimar
Reiseablauf
Montag
•    Begrüßungsimbiss
•    Einführungsvortrag
•    Stadtrundgang
•    Besichtigung Stadtkirche St. Peter und Paul
Dienstag
•    Vortrag „Das 18. Jahrhundert“, Teil 1
•    Führung zu Goethes Wohnhaus
•    Innenbesichtigung Goethes Wohnhaus
•    Führung Herzogin Anna Amalia Bibliothek
•    Innenbesichtigung Wittumspalais
•    Besichtigung von zwei Überraschungsorten, die üblicherweise
nicht zugänglich sind
Mittwoch
•    Vortrag „Das 18. Jahrhundert“, Teil 2
•    Besichtigung Schloss und Park Tiefurt*
•    Besichtigung Schloss und Park Belvedere*
•    Überraschungskonzert mit SchülerInnen des Musikgymnasiums Belvedere
•    Außenbesichtigung Haus Hohe Pappeln*
Donnerstag
•    Vortrag „Weimars Aufbruch in die Moderne“
•    Führung Museum Neues Weimar
•    Führung Bauhaus Museum Weimar
•    Besichtigung Haus der Weimarer- Republik – Forum für Demokratie
•    Spaziergang zum Komplex der Bauhaus Universität
•    Besichtigung Haus Am Horn*
•    Verkostung Thüringer Weine
Freitag
•    Die Klassikerstadt im Nationalsozialismus
•    Geführte Besichtigung der Gedenkstätte Buchenwald*
•    Abschlussimbiss
•    Expertenpanel: Die Perspektiven Weimars

* inklusive Transfers

Enthaltene Leistungen:                 
•    Jahreskarte der Klassik Stiftung Weimar
(berechtigt ganzjährig zum mehrmaligen Eintritt in die Häuser)
•    Annette Seemann: Unser Weimar. Ein Reisebegleiter für Kenner und solche, die es werden wollen.

Nicht enthaltene Leistungen

•    individuelle Anreise nach Weimar
•    nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
•    Trinkgelder
•    Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen
•    Übernachtungen

Teilnahmegebühr: 595,00€
Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen
Mindestteilnehmer: 5 Personen
Veranstalter: Volkshochschule Weimar,  Graben 6 | 99423 Weimar

Buchung unter: Volkshochschule Weimar
https://www.vhs-weimar.de Tel.:+49_3643_88580
Bitte geben Sie beim Anmelden an: beworben durch die KVHS Rhein-Lahn.

Reisleitung vor Ort: Dr. Annette Seemann
Dr. Annette Seemann ist studierte Romanistin und Germanistin und gilt als profunde Weimarkennerin. Mit dem Thema „Merlin– Prophet und Zauberer“ promovierte die spätere Übersetzerin 1986 zum Dr. phil..
Von 1990 bis 2000 gehörte sie zu den freien Autoren des FAZ-Magazins. Seit 2002 lebt sie in Weimar und ist Autorin zahlreicher Bücher zur Geschichte der Stadt Weimar.
2003 übernahm Annette Seemann den Vorsitz des Freundeskreises Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek e. V. Seit 2014 ist sie Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.
Allgemeine Hinweise
Es gelten die AGB der VHS Weimar.
Das Angebot ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Programmänderungen bleiben vorbehalten.
___________________________________
Übernachtungen: im Boutique-Hotel Amalienhof stehen eine begrenzte Anzahl an Zimmern zum Preis von 69,00€* pro Person und Nacht im Einzelzimmer bzw. 44,50€* pro Person und Nacht im Doppelzimmer zur Verfügung. (* inkl. Frühstück).
Die Stadt Weimar erhebt eine Kulturförderabgabe auf Übernachtungen, diese ist im Beherbergungsbetrieb direkt zu entrichten.
Buchung: Tourist Information Weimar,  tagungen.tourist-info@weimar.de,  Tel.: +49_3643_745
5 Tage, 09.05.2022 - 13.05.2022
5 Termin(e)
BE109.002

0
Teilnahmegebühr (5 - max. 10 Personen):
595,00